Ehemalige Mitarbeiter erzählen im Theater die Geschichte des Uran-Abbaus in der DDR anhand ihres Lebens. Es geht um harte Arbeit, gutes Geld und Mondlandschaften.

Beim „Kumpeltod“ hörte der Spaß bei den Wismut-Bergleuten uf

„Kein Bergwerk ,flimmert’ mehr – noch gibt es kein ,großes Licht’. Der schuldbeladene Wismut-Bergbau im Westerzgebirge zwischen Resignation und Hoffnung.“ So dokumentierte die Sächsische Zeitung im März 1991 den wirtschaftlichen Umbruch. © SZ/Marion Gröning

Beim monatlichen Trinkbranntwein hörte der Spaß auf. „Her mit dem ,Kumpeltod’“, skandieren die Männer auf der Bühne im Dresdner Kleinen Haus. Und sie drohen die angedeutete Verkaufsstelle zu stürmen. Es ist nur Theater, die drei Männer spielen durch, was sich tatsächlich so zugetragen hat. Als die Wismut-Bergleute in Ronneburg auf eine reiche Lagerstätte gestoßen und viel gutes Erz rausgeholt hatten, bekamen sie für die Planübererfüllung als Prämie Talons für Trinkbranntwein. Zwei Liter akzisefrei erhielten sie ohnehin jeden Monat. Jetzt wollten sie die zusätzlichen Talons eintauschen, doch die wismuteigene Handelsorganisation konnte die Mengen nicht sofort auftreiben – aber dann doch irgendwie: „Wir haben gemacht. Wismut, das ist Erz für den Frieden, der Weltfrieden hängt von uns ab. Wir sind Wismuthandel und wir sind spitze, und das in der größten DDR der Welt“, sagt der Laienschauspieler Heinz Richter. Er muss es wissen. Heinz war Mitarbeiter der Wismut. Und da galt: Der im Volksmund „Kumpeltod“ genannte Bergmannschnaps war mehr als Fusel. Er war Anerkennung und Ersatzwährung zugleich. Deshalb ist die Talonkrisenszene ein nicht unwichtiges Details in der Geschichte der Wismut.

Auch interessant:

Beim „Kumpeltod“ hörte der Spaß bei den Wismut-Bergleuten uf

ei der Wismut wurde gerackert und gefeiert: Entsprechend gibt es eine Szene „Brigadefeier“ mit DJ Heinz (Bildmitte). © Sebastian Hoppe

Und die erzählen sechs ehemalige Mitarbeiter anhand ihrer eigenen im Stück „Tausend Sonnen“. Sie erkunden als zeitlich begrenzte Mitglieder der Dresdner Bürgerbühne diesen unverändert gesellschaftsrelevanten Gegenstand. Die Bürgerbühne nimmt sich auf diese Art Prozessen der Vergangenheit oder der Gegenwart in bis zu fünf Produktionen pro Saison an.

„Beim Komplex Wismut kreuzen sich Geschichten und Geschichte, persönliche wie weltpolitische, regionale wie globale. Das reizte uns an dem Vorhaben“, sagt Bürgerbühnenchef Tobias Rausch. Und gibt zu: „Das Thema ist so umfangreich, jeder hat andere Erinnerungen, jedes Wort kommt auf die Goldwaage – da kann man eigentlich nur scheitern.“ Nun, das Buch zum Stück liest sich nicht nach Scheitern, eher erstaunt, wie viele Facetten beleuchtet werden. Die Wismut förderte ab den späten 1940er-Jahren bis 1990 Uranerz für die sowjetischen Atombomben, baute ganze Landschaften um und verseuchte sie teilweise radioaktiv. Sie bot zeitweise fast 200.000 Menschen Arbeit bei herausragender Bezahlung, sorgte für sehr gute medizinische, soziale, kulturelle Versorgung und war nicht zuletzt identitätsstiftend. Nach der Wende kam für alle das Aus.

Zweiklassengesellschaft in der Wismut-Region

Entsprechend geht es in „Tausend Sonnen“ – so grell soll die erste Atombombe in der kasachischen Steppe geleuchtet haben – um harte Arbeit unter Tage und gesundheitliche Risiken, um schroffe Töne und um den Zusammenhalt. Auch die Privilegien der Wismut-Mitarbeiter, die die Region zu einer Art Zweiklassengesellschaft machte, werden benannt. Es geht um geheime Verschlusssachen und die milliardenschwere Sanierung und Renaturierung.

Seit April dieses Jahres wird das Stück intensiv vorbereitet. Drei Dresdner und drei Chemnitzer blieben von vielen Interessierten übrig. Kaum einer von ihnen war vorher ein Theatergänger. Das Thema zog und jetzt „schwitzen wir über den Massen an Text“, sagt Sven Sczibilanski. Dabei ist es ihr Text, den die Akteure in Workshops, Interviews und Improvisationen eingebracht haben. Sven ist mit 55 Jahren der jüngste Darsteller und ein besonderer Wismut-Zögling. Für ihn bot der Bergbau die Chance nach einer eher ärmlichen Kindheit: Ausbildung, Arbeit, Studium – so war der Plan, so wurde die Realität. Bereits im ersten Jahr nach der zweijährigen Lehre verdiente er so viel im Schacht, dass er sich auf Anhieb einen Farbfernseher für Tausende DDR-Mark leisten konnte.

Am Stückende ziehen die sechs Darsteller Bilanz mit Stichworten wie „aufregendes Leben“, „Fleck auf der Lunge“ und „Teil von etwas Besonderem“. Sven Sczibilanski fügt hinzu: „Es war meine Jugend, die Zeit der ersten Liebe.“ Und stimmte den anderen zu: „Es waren unsere schönsten Jahre.“

Karten und Infos

  • Das Stück „Tausend Sonnen“ ist eine Koproduktion der Bürgerbühne des Staatsschauspiels Dresden mit den Theatern Chemnitz. Autor ist Bürgerbühnen-Chef Tobias Rausch.
  • Premiere ist am 26. 11., 20 Uhr im Kleinen Haus. Aufführungen in Dresden sind am 27. 11. und 10. 12. sowie 2023. Premiere im Chemnitzer Spinnbau ist am 4. 12., 20 Uhr.
  • Karten gibt es im Staatsschauspiel, Tel. 0351 4913555, in allen DDV-Lokalen, Tel. 0351 48642002 und online unter www.sz-ticketservice.de

Auch spannend:

NEWS RELATED

Sechs Dinge, die ihr in einer Rezession nicht kaufen solltet

Während der Rezession solltet ihr euch einen Sparplan erstellen. Während der Rezession solltet ihr euch einen Sparplan erstellen. Angesichts einer drohenden Rezession und hohen Zinssätzen, ist es wichtig, dass ihr auf eure Ausgaben achtet. Denn eine Rezession kann eure Finanzen erheblich beeinträchtigen. Die Vorbereitung eurer Ausgaben, die Aufstellung eines ...

View more: Sechs Dinge, die ihr in einer Rezession nicht kaufen solltet

WM-Kommentator mitten im Spiel gefeuert: Diese Aussage kostete ihn wohl den Job!

Türkei – Das ging schnell! Am Donnerstag kommentierte Alper Bakircigil im türkischen Fernsehen die WM-Partie zwischen Marokko und Kanada. Nach der Pause war allerdings plötzlich eine andere Stimme zu hören. Kommentator Alper Bakircigil wurde in der Halbzeit des Spiels zwischen Marokko und Kanada ersetzt. Screenshot/Twitter/@alperbakircgl Wie unter anderem das türkische ...

View more: WM-Kommentator mitten im Spiel gefeuert: Diese Aussage kostete ihn wohl den Job!

Fußball-WM Achtelfinale Niederlande besiegen USA mit 3:1

Nicht spektakulär, aber abgeklärt vor dem Tor – die Niederlande haben die USA im WM-Achtelfinale 3:1 geschlagen und stehen als erstes Team im Viertelfinale. Johannes Holbein Sportschau @sportschau Sein Fußball sei zu langweilig, war Bondscoach Louis van Gaal von niederländischen Reportern kritisiert worden. Vor dem Achtelfinale gegen die USA ...

View more: Fußball-WM Achtelfinale Niederlande besiegen USA mit 3:1

Nordrhein-Westfalen MSV-Frauen chancenlos im Freiburger Dauerdruck

Der MSV Duisburg ist in der Frauen-Bundesliga vom SC Freiburg regelrecht belagert worden. Und landete zwar erst einen Wirkungstreffer, konnte dem Freiburger Dauerdruck aber einfach nicht standhalten. Von Julian Tilders Am Samstag (03.12.2022) unterlagen die “Zebras” im Freiburger Dreisamstadion dem über die volle Strecke klar besseren SC mit 1:4 ...

View more: Nordrhein-Westfalen MSV-Frauen chancenlos im Freiburger Dauerdruck

13-Jährige Leonie mit Drogen willenlos gemacht, vergewaltigt und getötet: Höchststrafe für Haupttäter

13-Jährige Leonie mit Drogen willenlos gemacht, vergewaltigt und getötet: Höchststrafe für Haupttäter Wie bestialisch können Menschen sein? Drei junge Männer machen ein 13-jähriges Mädchen in Wien mit Drogen willenlos und gefügig, vergewaltigen das Kind, das daraufhin an einer Überdosis stirbt. In der Öffentlichkeit ist die Empörung groß über die ...

View more: 13-Jährige Leonie mit Drogen willenlos gemacht, vergewaltigt und getötet: Höchststrafe für Haupttäter

WM 2022: Spielerfrau schockt mit ekelhafter Katar-Abrechnung

Dass die WM 2022 in Katar für die Spielerfrauen der Teilnehmer-Länder kein zügelloses Vergnügen wie andere Turniere werden würde, war schon im Vorfeld klar. Für die eine oder andere Partnerin lag der Weltmeisterschafts-Trip ins Emirat aber offenbar noch einmal unter den bereits angepassten Erwartungen. Doch während Kritik am Gastgeber-Land in ...

View more: WM 2022: Spielerfrau schockt mit ekelhafter Katar-Abrechnung

Migration der Zukunft: Mehr Arbeitskräfte, mehr Frauen, mehr Wohlstand?

Immer mehr Menschen wandern, immer mehr sind dazu gezwungen. Aber auch freiwillige Migration wird wichtiger. Und Europa wird sie dringend brauchen. Ein Ausblick. Griechenland 2015: Syrische Flüchtlinge auf ihrem Weg aus dem Krieg. Auch wenn die Bilder anderes vermitteln: Es ist nicht alle Welt in Bewegung. Lediglich 3,6 Prozent der ...

View more: Migration der Zukunft: Mehr Arbeitskräfte, mehr Frauen, mehr Wohlstand?

FIFA WM 2022 Mit Effizienz ins WM-Viertelfinale - Niederlande bezwingen die USA

Nicht spektakulär, aber abgeklärt vor dem Tor – die Niederlande haben die USA im WM-Achtelfinale 3:1 geschlagen und stehen als erstes Team im Viertelfinale. Johannes Holbein Sportschau @sportschau Sein Fußball sei zu langweilig, war Bondscoach Louis van Gaal von niederländischen Reportern kritisiert worden. Vor dem Achtelfinale gegen die USA ...

View more: FIFA WM 2022 Mit Effizienz ins WM-Viertelfinale - Niederlande bezwingen die USA

Mette-Marit vor Norwegen: Das Wunder in den Bergen! Sie gibt die Hoffnung nicht auf

Gemeinsames Musikvideo: Sarah Connor zeigt erstmals Tochter Delphine

Mountainbiker stecken fest: Nürnberger unterschätzen Schnee bei Tour zum Seekarkreuz

Warum haben viele Frauen knubbelige Knie?

Achtung, ungemütlich: Diese 6 Dinge haben im Wohnzimmer nichts zu suchen

Gespaltene Nationalmannschaft Spieler "genervt" von der Diskussion um die "One Love"-Binde

Zwiebeln schnell und leicht schälen

„Jogger“ laufen durch Berliner U-Bahn-Tunnel – „Absolut lebensmüde“

Fußball-WM-Gastgeber: Katar plant laut Medienbericht Olympia-Bewerbung

„Bares für Rares“-Daniel Meyer über größten Fehler: 10.000 Euro Verlust

München: Mutter bittet um Hilfe: Wo sind Töchter Silvana und Nadezhda?

Wetter: Eiskalte Temperaturen am Wochenende – Warnung vor Glätte

OTHER NEWS

Breaking thailand news, thai news, thailand news Verified News Story Network