Lauterbach will Impfstoffe für verschiedene Corona-Varianten anschaffen. Die Ablehnung der Impfpflicht bedauert er weiterhin.

„Die Corona-Pandemie ist nicht vorbei“: Gesundheitsminister Lauterbach warnt vor Rückkehr der Delta-Variante im Herbst
© Foto: dpa/Annette Riedl Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, spricht während der Pressekonferenz im Bundesministerium für Gesundheit.

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat vor einer Rückkehr der Delta-Variante des Coronavirus gewarnt und die Beschaffung unterschiedlicher Impfstoffe angekündigt. “Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Eine Omikron-Welle im Herbst ist zwar wahrscheinlich. Aber selbst die gefährlichere Delta-Variante könnte zurückkommen”, sagte Lauterbach der Düsseldorfer “Rheinischen Post” unter Verweis auf eine entsprechende Studie aus Israel.

[Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Deutschland müsse sich auf beide Szenarien einstellen, sagte er. “Wir brauchen Impfstoff gegen beide Varianten. Das wird sehr teuer. Aber ein weiterer verpasster Herbst wäre für die Wirtschaft unbezahlbar.” Die Bundesregierung rechnet im September mit einem Impfstoff gegen die Omikron-Variante.

Lauterbach machte der Union in diesem Zusammenhang schwere Vorwürfe. “Die Impfpflicht hätte alles einfacher gemacht. Die Union trägt die Schuld, wenn die Impflücke zu vermeidbaren Toten und Beschränkungen führt”, sagte er. “Ohne ihre parteitaktische Blockade wäre die Impfpflicht gekommen.”

Städte- und Gemeindebund fordert Vorbereitungen auf nächste Corona-Welle

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund rief Bund und Länder dazu auf, Vorbereitungen für eine neue Corona-Welle zu treffen. Die Impfmöglichkeiten müssten aufrechterhalten werden, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Zwar sei es nicht sinnvoll, in großem Umfang weitgehend leer stehende Impfzentren zu betreiben, sagte Landsberg. “Aber die Planung, wann man unter welchen Umständen erneut zusätzliche Impfmöglichkeiten schaffen muss, sind jetzt notwendig.” Zugleich forderte Landsberg eine Diskussion darüber, “ob die jetzt reduzierten Möglichkeiten des Infektionsschutzgesetzes tatsächlich ausreichen”.

Skeptisch äußerte sich Landsberg über eine Abschaffung der Maskenpflicht in Bus und Bahn. Viele Menschen hätten sich an das Tragen von Masken gewöhnt, sagte er. “Diese Vorsichtsmaßnahmen werden wir im Herbst voraussichtlich verstärken müssen, zumal der damit verbundene Schutz nicht nur gegen eine Corona-Ansteckung, sondern auch gegen Grippeviren wirksam ist.”

Lauterbach plädierte für eine Beibehaltung der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und in Flugzeugen auch im Sommer. “Wer jetzt den Menschen vorgaukelt, Corona sei Geschichte, wird das im Herbst bitter bereuen”, sagte Lauterbach der “Rheinischen Post”. (AFP)

NEWS RELATED

The Hydrating Anti-Aging Balm That Shoppers Say 'Diminishes' Fine Lines Around the Eyes Is Now on Sale

© Provided by People Kjaer Weiss Now here’s a beauty sale you won’t want to miss. For a limited time, Kjaer Weis, the Danish makeup and skincare line made with certified-organic ingredients and refillable packaging, is running a Friends and Family Sale, which means you can score 25 percent ...

View more: The Hydrating Anti-Aging Balm That Shoppers Say 'Diminishes' Fine Lines Around the Eyes Is Now on Sale

RÉCIT. Comment Olivier Véran, débarqué de la Santé, s’est battu pour obtenir un ministère

© CHRISTOPHE PETIT TESSON/EPA/MAXPPP Olivier Véran quittant le ministère de la Santé lors de la cérémonie de passation, le 21 mai 2022. Il a tenu la marée pendant la crise du Covid mais le Président ne voulait plus de lui au gouvernement. Officiellement, pour « tourner la page » d’une période ...

View more: RÉCIT. Comment Olivier Véran, débarqué de la Santé, s’est battu pour obtenir un ministère

Ministro Guedes reforça confiança na economia e na democracia do país

Ministro representou o Brasil em debates no Fórum Econômico Mundial

View more: Ministro Guedes reforça confiança na economia e na democracia do país

Senegalin terveysministeri sai potkut tuhoisan sairaalapalon jälkimainingeissa

© AFP / Lehtikuva Senegalin terveysministeri sai potkut, kun Tivaouanen kaupungin sairaalassa syttyi tulipalo ja 11 vastasyntynyttä sai surmansa. Kuva sairaalan pääsisäänkäynnin edestä. LEHTIKUVA/AFP AFP Senegalin presidentti Macky Sall on erottanut maan terveysministerin 11 vastasyntyneen kuolemaan johtaneen tuhoisan sairaalapalon jälkimainingeissa. Myöhään keskiviikkona maan länsiosassa Tivaouanen kaupungissa riehuneen tulipalon on ...

View more: Senegalin terveysministeri sai potkut tuhoisan sairaalapalon jälkimainingeissa

Rajasthan minister asks CM Gehlot to relieve him from ‘dishonourable’ post. Here's why

© Provided by Hindustan Times Rajasthan chief minister Ashok Gehlot. (ANI) Rajasthan sports minister Ashok Chandna on Thursday expressed anguish over alleged interference in his departments by chief minister Ashok Gehlot’s principal secretary Kuldeep Ranka. Chandna urged Gehlot to remove him from the “dishonourable” ministerial post and hand over ...

View more: Rajasthan minister asks CM Gehlot to relieve him from ‘dishonourable’ post. Here's why

This mini Macintosh charger is adorable and features the right amount of nostalgia

The Retro 35 GaN Charger will undoubtedly put a smile on your face

View more: This mini Macintosh charger is adorable and features the right amount of nostalgia

Nunavut finance minister tables $2.5B budget with focus on housing

© Matisse Harvey/Radio-Canada Lorne Kusugak, the finance minister for the Government of Nunavut, tabling the territory’s 2022-2023 budget at the Legislative Assembly on Thursday. Nunavut Finance Minister Lorne Kusugak tabled a $2.5 billion draft operations and maintenance budget for the 2022-23 fiscal year with increased spending on public and ...

View more: Nunavut finance minister tables $2.5B budget with focus on housing

Guatemala president could still attend Americas Summit, minister says

© Reuters/LUIS ECHEVERRIA Mexico’s President Andres Manuel Lopez Obrador visits Guatemala By Sofia Menchu GUATEMALA CITY (Reuters) – Guatemalan President Alejandro Giammattei could still attend the Summit of the Americas next month, his foreign minister said Thursday, barely a week after the leader said he would not be going ...

View more: Guatemala president could still attend Americas Summit, minister says

Saskatchewan paramedics administer nearly 500% more naloxone doses since 2019

Alberta Finance Minister Travis Toews not ruling out run for UCP leadership

Callao: condenan a 13 años de cárcel a sujetos que robaron a pasajeros de un miniván

Video: Kylie Minogue cuts an elegant figure in an off-the-shoulder mini dress with a feathered trim and towering heels at ABBA's digital concert launch night

Examining pros and cons of Kentucky’s TyTy Washington for Knicks

CCL pide a Pedro Castillo cambio de gabinete de Aníbal Torres tras censura a ministra Betssy Chávez

Top Labor minister to make a MAJOR announcement about the Biloela family today – here's what we know so far

Maharashtra minister Parab in ED net, Sena says vendetta

Vuelan libélulas de Laura Tosato sobre Embajada Dominicana

Ministro que comparou Datafolha a duendes celebrou aprovação de Bolsonaro em 2020

‘Loco’ Abreu minimizó las declaraciones de Mbappé y lo mandó a leer: “Le falta Wikipedia”

Electric Mini Moke goes into production

OTHER NEWS