Das letzte Spiel von Roger Federer mit Rafael Nadal löst eine regelrechte Federer-Euphorie aus. Fans reisen aus aller Welt nach London, Teamkollegen loben, wie gut der Maestro in Form zu sein scheint.

«Es wird unvergesslich» – Federers letzte Show elektrisiert Fans und Rivalen

Das letzte Spiel von Roger Federer mit Rafael Nadal löst eine regelrechte Federer-Euphorie aus. Fans reisen aus aller Welt nach London, Teamkollegen loben, wie gut der Maestro in Form zu sein scheint.

«Roger, bist du dir sicher, dass du das immer noch machen willst?», hatte Stefanos Tsitsipas nach den ersten paar Minuten in einer Trainingssession dem abtretenden Maestro zugeraunt. So erzählte es der griechische Tenniscrack am Donnerstag an einer Medienkonferenz sichtlich beeindruckt vom scheinbar tollen Formstand Federers.

In der Tat schlug der 41-Jährige beim sogenannten «Practice Day» in der vollen Londoner O2-Arena die Bälle mit einer Leichtigkeit übers Netz, die fast schon an seine Glanzzeiten erinnern liess. Die euphorischen Supporter und Supporterinnen schauten dem Tennis-Superstar zu, wie er sich zusammen mit seinem heutigen Doppelpartner Rafael Nadal für den letzten Auftritt seiner Karriere warm machte. Der Spanier freut sich auf das Spiel an der Seite seines langjährigen Rivalen gegen das US-amerikanische Duo Jack Sock/Frances Tiafoe. «Das wird unvergesslich für mich. Ich hoffe, dass uns die Zuschauer feiern werden, und freue mich sehr, ein letztes Mal mit Roger auf dem Court zu stehen», so Nadal.

Fan bezahlt fünfstellige Summe für ein Ticket

Einige Supporter und Supporterinnen reisten extra für die Federer-Dernière aus Kanada oder den USA an und bezahlten teilweise fünfstellige Summen für ein Eintrittsticket. Ein weiblicher Fan aus Salt Lake City schaffte es zwar nicht, sich Billetts für den Match zu besorgen, ist aber schon überglücklich, beim gestrigen Showtraining dabei gewesen zu sein. Die Amerikanerin zu 20 Minuten: «Für mich ist ein Traum wahr geworden, Federer hier noch einmal live gesehen zu haben.»

Eine junge Engländerin meint, es sei Federer gewesen, der sie dazu motiviert habe, mit Tennis anzufangen. Ähnlich tönte es auch bei Tsitsipas, der bei der Medienkonferenz erklärte, dass der Maestro der Grund gewesen sei, warum er einhändig Backhand spiele und eine Profi-Karriere eingeschlagen habe.

Djokovic traurig über Federer-Rücktritt

Tsitsipas, Nadal – sämtliche Tour-Mitstreiter bedauern es, dass Federer seine Karriere beendet, respektieren aber seinen Entscheid. Auch Federers vielleicht grösster sportlicher Rivale der letzten zehn Jahre, Novak Djokovic, äusserte sich am Donnerstag zum Abtritt seines langjährigen Kontrahenten. «Als er den Rücktritt verkündete, war dies ein sehr trauriger Tag für das Tennis, aber Federers Erbe wird für immer weiterleben», so der Serbe.

Der Schweizer hatte bereits am Mittwoch verkündet, dass er beim Laver Cup nur im Doppel antreten werde. Dies, obwohl in den Turnier-Regeln klar steht, dass jeder Spieler an den ersten beiden Tagen mindestens ein Einzel absolvieren muss. Für den Federer-Abschied macht man nun eine Ausnahme. Der 20-fache Grand-Slam-Champion betonte aber, dass er diesbezüglich auch Bedenken hatte. «Ich habe unseren Teamcaptain Björn Borg gefragt, ob es okay ist, wenn ich einfach ein Doppel spiele. Er gab grünes Licht und hat es mit der ATP abgeklärt.» Borg selber witzelte nach den starken Trainingseindrücken des Schweizers und meinte scherzhaft: «Er weiss es noch nicht, aber er spielt Samstag und Sonntag auch noch im Einzel.»

NEWS RELATED

Nairo Quintana bleibt doch nicht bei Team Arkéa-Samsic

Nairo Quintana bleibt doch nicht bei Team Arkéa-Samsic Nairo Quintana, der heuer bei der Tour de France wegen eines medizinischen Verstosses disqualifiziert wird, verlässt das französische Team Arkéa-Samsic Ende Saison. Dies obwohl der Kolumbianer am 16. August noch bis 2025 verlängerte, nachdem er bei der Rundfahrt durch Frankreich Platz ...

View more: Nairo Quintana bleibt doch nicht bei Team Arkéa-Samsic

Verliert Superstar Verstappen nach schweren Vorwürfen seinen WM-Titel 2021?

Weil unter anderem Red Bull im Jahr 2021 die Budgetobergrenze überschritten haben soll, könnte nun der WM-Titel von Max Verstappen in Gefahr sein. Red-Bull-Boss Helmut Marko weist mit markigen Worten die Vorwürfe zurück. Red Bull soll neben einem weiteren Team einem Medienbericht zufolge in der vergangenen Formel-1-Saison die vorgeschriebene ...

View more: Verliert Superstar Verstappen nach schweren Vorwürfen seinen WM-Titel 2021?

Identität unklar: Autofahrer kracht in Siegershausen TG in Mauer – tot

Im oberen Kemmental ist es am Freitagabend zu einem tödlichen Selbstunfall gekommen. Die Ursache wird untersucht. Autofahrer kracht in Siegershausen TG in Mauer – tot Ein Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Siegershausen TG ums Leben gekommen. Der Wagen war aus unbekannten Gründen mit einer Verkehrsinsel kollidiert und ...

View more: Identität unklar: Autofahrer kracht in Siegershausen TG in Mauer – tot

Autofahrer prallt in Siegershausen TG in Mauer und stirbt

Autofahrer prallt in Siegershausen TG in Mauer und stirbt Ein Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Siegershausen TG ums Leben gekommen. Der Wagen war aus unbekannten Gründen mit einer Verkehrsinsel kollidiert und danach zuerst in einen Stein und anschliessend in eine Mauer geprallt. Der Mann verstarb noch ...

View more: Autofahrer prallt in Siegershausen TG in Mauer und stirbt

Tschechien: Lieferwagen mit Migranten verunglückt bei Verfolgungsjagd

Tschechien: Lieferwagen mit Migranten verunglückt bei Verfolgungsjagd Nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei ist ein Lieferwagen mit 29 Migranten an Bord in Tschechien verunglückt. Sechs Menschen wurden schwer und 15 leicht bis mittelschwer verletzt, wie ein Polizeisprecher am Samstag nach Angaben der Agentur CTK mitteilte. Unter den Verletzten seien ...

View more: Tschechien: Lieferwagen mit Migranten verunglückt bei Verfolgungsjagd

Ärger nach Bezahlen an Selfscanning-Kasse der Migros: Streit um Wienerli kommt Kunden teuer zu stehen

Ein Streit um nicht gescannte Wienerli bei der Migros eskaliert. Der Kunde beharrt auf seiner Unschuld. Die Migros belegt ihn mit einer Busse, obwohl das Beweisvideo bereits gelöscht wurde, schreibt der Beobachter. Streit um Wienerli kommt Kunden teuer zu stehen Als Emanuel Scialo die Migros in der Mall of Switzerland ...

View more: Ärger nach Bezahlen an Selfscanning-Kasse der Migros: Streit um Wienerli kommt Kunden teuer zu stehen

Neues Vertrags-Angebot für Messi: Mbappé will Neymar bei PSG rausmobben

Mbappé will Neymar bei PSG rausmobben Die Stimmung in der PSG-Kabine ist «eisig». Grund dafür ist der Zoff zwischen den Diven Kylian Mbappé (23) und Neymar (30). Die beiden Superstars sorgen für so viel Unmut, dass Lionel Messi (35) sich inzwischen dazu genötigt fühlt, als Vermittler zwischen dem Franzosen ...

View more: Neues Vertrags-Angebot für Messi: Mbappé will Neymar bei PSG rausmobben

In der Schweiz wird trotz Aufruf des Bundes noch kein Strom gespart

Der Bund mahnt zum Energiesparen, um eine Mangellage abzuwenden. Doch die Aufrufe haben noch keinen Effekt auf die Verbraucher erzielt. Die Politik sucht nach Lösungen. «Energie ist knapp. Verschwenden wir sie nicht.» Dies ist die Hauptbotschaft der landesweiten Energiekampagne des Bundes, die Ende August lanciert wurde und bis April 2023 ...

View more: In der Schweiz wird trotz Aufruf des Bundes noch kein Strom gespart

Autofahrer prallt bei Selbstunfall in Mauer– er verstirbt noch auf am Unfallort

Russische Kohle verfeuert: Frankreich nimmt Kohlekraftwerk wieder in Betrieb

«Ich heisse Giorgia Meloni – und das ist verheerend!»

Blick mit Albora.ch: Aida ist erste albanischstämmige Abgeordnete in Schweden

Thurgauer SVP-Nationalrätin Gutjahr will nicht Bundesrätin werden

Hartnäckig hohe Inflation: US-Börse erleidet dritten Quartalsverlust in Folge

Gestresst? Erkältet? Ständig müde? Welche Vitamine dein Körper wann braucht

Darunter auch Offizier der Revolutionsgarde: 19 Tote bei Zusammenstössen im Südosten des Irans

Jordan hält steigende Zinsdifferenz für möglich: SNB hat Frankenaufwertung bewusst zugelassen

Schweizer trinken mehr Kaffee als noch vor zwei Jahren

Neunjähriger Velofahrer in St. Gallen bei Unfall mit Auto verletzt

Diese 10 Neuheiten kommen noch 2022 auf den Markt

OTHER NEWS

Breaking thailand news, thai news, thailand news Verified News Story Network