Nach Beendigung der Phase mit negativen Zinsen sieht die Schweizerische Nationalbank (SNB) die Möglichkeit, dass die Zinsdifferenz zwischen der Schweiz und dem Ausland wieder steigen könnte.

Jordan hält steigende Zinsdifferenz für möglich: SNB hat Frankenaufwertung bewusst zugelassen

SNB hat Frankenaufwertung bewusst zugelassen

SNB-Präsident Thomas Jordan sagte in einem Interview mit der «Neuen Zürcher Zeitung» auf die Frage, ob die anderen Notenbanken die Zinsen stärker erhöhen werden als die SNB und damit die Zinsdifferenz wieder steigen werde: «Wenn künftig das internationale geldpolitische Umfeld weniger expansiv ist, ist es gut möglich, dass die Zinsunterschiede zwischen dem Ausland und der Schweiz grösser werden, wie dies auch in der Vergangenheit oft der Fall war.»

Mit Blick auf die Kaufkraftverluste der Bevölkerung – dies bei einem aktuellen Leitzins von 0,5 Prozent und einer Inflation von 3,5 Prozent – und die Frage, wie lange diese Situation andauern könnte, sagte Jordan: «Die SNB gestaltet die monetären Bedingungen, insbesondere ihren Leitzins, so, dass in mittlerer Frist die Preisstabilität gewährleistet ist. An diesem Punkt sind wir noch nicht. Deshalb schliessen wir nicht aus, dass weitere Zinserhöhungen notwendig sein werden, um die Inflation wieder unter 2 Prozent zu bringen.»

Wo dann das reale Zinsniveau genau liegen werde, wisse die SNB nicht. Es gebe zudem nie eine Garantie, dass man mit Sparanlagen einen positiven Realzins erwirtschafte.

Der SNB-Chef ist überdies der Meinung, dass die aktuelle Geldpolitik mit Blick auf die wirtschaftlichen Aussichten nicht mehr stimulierend ist.

Die Konjunktur schwäche sich dieses Jahr ab, und voraussichtlich auch 2023. «Wichtiger ist aber im Moment die Frage: Reichen das nominale Zinsniveau und die Höhe des Wechselkurses aus, um die Inflation genügend zu senken und Zweitrundeneffekte abzudämpfen?»

Gefragt, ob die SNB zu spät Gegensteuer gegeben habe, angesichts der bereits auf immer mehr Güter überschwappenden Inflation, erklärte Jordan: «Nein, die SNB hat ihre Geldpolitik nicht zu spät angepasst. Wir haben bereits im Herbst 2021 als erste geldpolitische Massnahme eine nominale Aufwertung des Frankens zugelassen, um der erhöhten Inflation im Ausland entgegenzuwirken.»

Das habe dazu beigetragen, die importierte Inflation in der Schweiz zu dämpfen. «Doch es ist unmöglich, Zweitrundeneffekte vollständig zu verhindern.»

(SDA)

NEWS RELATED

Nationalrat will Einbürgerungen für dritte Generation erleichtern

Nationalrat will Einbürgerungen für dritte Generation erleichtern Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation sollen sich einfacher einbürgern lassen können. Dieser Meinung ist der Nationalrat. Er hat einer entsprechenden parlamentarischen Initiative seiner Staatspolitischen Kommission (SPK-N) Folge gegeben. Der Entscheid am Dienstag fiel mit 117 zu 73 Stimmen bei 4 Enthaltungen. ...

View more: Nationalrat will Einbürgerungen für dritte Generation erleichtern

Toyota Corolla Cross H2 Concept: SUV mit Wasserstoff-Verbrenner

Emissionsfreie Mobilität geht auch mit einem Verbrenner. Statt Benzin nutzt der 1,6-Liter-Turbomotor dieses Toyota-Prototyps Wasserstoff als Treibstoff. Toyota Corolla Cross H2 Concept Der japanische Autobauer Toyota verliert trotz aller Elektroautopläne das Thema Wasserstoff als Treibstoff für herkömmliche Verbrennungsmotoren nicht aus dem Blick. Immerhin ist man weltweit auf über 170 Märkten ...

View more: Toyota Corolla Cross H2 Concept: SUV mit Wasserstoff-Verbrenner

Normalisierung der Beziehungen: EU legt neuen Vorschlag zum Serbien-Kosovo-Konflikt vor

Die EU hat einen neuen Vorschlag zur Normalisierung der Beziehungen zwischen Serbien und dem Kosovo vorgelegt. EU legt neuen Vorschlag zum Serbien-Kosovo-Konflikt vor Nach Angaben des EU-Aussenbeauftragten Josep Borrell wurde der Text kurz vor dem EU-Westbalkan-Gipfel am Dienstag in Albanien an Serbiens Präsidenten Aleksandar Vucic und den kosovarischen Ministerpräsidenten Albin ...

View more: Normalisierung der Beziehungen: EU legt neuen Vorschlag zum Serbien-Kosovo-Konflikt vor

Sofia von Schweden feiert ihren 38. Geburtstag

Sofia von Schweden hat Geburtstag. Sofia von Schweden feiert an diesem Nikolaustag ihren 38. Geburtstag. Der schwedische Königspalast hat dazu ein Porträt des Geburtstagskindes veröffentlicht. Sofia von Schweden feiert an diesem Dienstag (6. Dezember) ihren 38. Geburtstag. Der Palast hat auf dem offiziellen Instagram-Account der schwedischen Königsfamilie ein Porträt ...

View more: Sofia von Schweden feiert ihren 38. Geburtstag

Der argentinische Präsident bekundet seine Solidarität mit Cristina Fernández: «Heute wurde ein Unschuldiger verurteilt».

Archiv – Dateibild von Alberto Fernandez, Präsident von Argentinien, mit Cristina Fernandez de Kirchner, Vizepräsidentin von Argentinien. – Prensa Senado/telam/dpa Der argentinische Präsident Alberto Fernández hat seine Solidarität mit seiner Vizepräsidentin Cristina Fernández Kirchner zum Ausdruck gebracht, nachdem ein argentinisches Gericht sie am Dienstag wegen des “Vialidad-Falles” zu sechs ...

View more: Der argentinische Präsident bekundet seine Solidarität mit Cristina Fernández: «Heute wurde ein Unschuldiger verurteilt».

US-Richter weist Klage gegen Bin Salman wegen Mordes an Journalist Jamal Khashogi ab

Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman während des G20-Gipfels in Indonesien. – Leon Neal/PA Wire/dpa Ein US-Bundesrichter hat am Dienstag eine Klage gegen den saudi-arabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman wegen seiner angeblichen Beteiligung an der Ermordung des Journalisten Jamal Chaschogi im Jahr 2018 abgewiesen. Der US-Bezirksrichter John Bates entschied, dass ...

View more: US-Richter weist Klage gegen Bin Salman wegen Mordes an Journalist Jamal Khashogi ab

Ungarn hebt Benzinpreisdeckelung auf

Ungarn hebt Benzinpreisdeckelung auf Nach dem Auftreten von ernsthaften Versorgungsengpässen hat Ungarns Regierung die seit mehr als einem Jahr geltende Benzinpreisdeckelung mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Eine entsprechende Verordnung von Ministerpräsident Viktor Orban erschien am späten Dienstagabend im Ungarischen Amtsblatt. Seit dem 1. November des Vorjahrs mussten die Autofahrer in ...

View more: Ungarn hebt Benzinpreisdeckelung auf

Was Zwiebelsaft in unseren Haaren verloren hat

Zugegeben: Es benötigt Überwindung, diesen Hack auszuprobieren. Gesundes und glänzendes Haar? Davon träumen viele. Wer sie nicht schon von Natur aus hat, kann mit Zwiebeln nachhelfen. Essig oder Bier fürs Haar? Von diesen beiden Hausmitteln haben wir schon oft gehört. Fast noch besser sollen allerdings Zwiebeln sein. Denn die ...

View more: Was Zwiebelsaft in unseren Haaren verloren hat

FBI ermittelt: Angriffe auf Strom-Umspannwerke in North Carolina

CEO Bennahmias wünscht sich eine Frau als Nachfolgerin

Schweizer Film mit im Rennen um Ausland-Oscars

Bass-Methode, 30-Minuten-Regel und Erdbeeren: Die besten Tipps für schöne und gesunde Zähne

Diese App hilft dem Klima: Was hat Fondue Chinoise mit deiner Mobilität zu tun?

Das sind die besten kreativen Ideen: Wir basteln uns in Weihnachtsstimmung

Den 131 Kündigungen folgen erste Schliessungen am Wochenende: So kalt fertigen die Vögele-Chefs ihr Personal ab

Abgeordneter nach wüster Schlägerei im Parlament auf Intensivstation

Kanton Bern plant für Budget 2023 mit schwarzer Null

M23-Rebellengruppe erklärt sich bereit, die Kämpfe in der Demokratischen Republik Kongo einzustellen und bittet um ein Treffen mit den Behörden

Verletzung beim Aufwärmen – Ian Derungs als Pechvogel des Jahres

Aus zwei Genossenschaften wurde eine

OTHER NEWS

Breaking thailand news, thai news, thailand news Verified News Story Network