Wiener glühte mit 152 über die A22 – und in Radarfalle

Bleifuß am Werk: Ein Wiener ist nach einer Raserei auf der A22 bald seinen Führerschein los.

Seinen Führerschein ist ein Wiener nach dieser Fahrt wohl länger los: Mit 152 km/h raste er am Donnerstagabend über dieDonauuferautobahn.

Die Radargruppe der Landesverkehrsabteilung Wien konnte am Donnerstagabend zur “Prime Time” um 20.15 Uhr einen PKW-Lenker mit Wiener Kennzeichen auf der Donauuferautobahn (A22) messen, der anstatt der erlaubten 80 km/h mit 152 km/h Richtung Korneuburg raste.

Der Lenker wird laut der Landespolizeidirektion Wien nun zur Anzeige gebracht und ein Führerscheinentzugsverfahren eingeleitet. In einer Aussendung weist die Wiener Polizei anlässlich des Falles auf die Gefährlichkeit von überhöhter Geschwindigkeit hin.

“Die polizeiliche Überwachung des Straßenverkehrs und die Ahndung von Verstößen sind wesentliche Bestandteile der Unfallprävention. Im Jahr 2021 gab es 15 Verkehrstote in Wien. Eine nicht angepasste Fahrgeschwindigkeit gilt als Hauptunfallursache (26,9 Prozent), gefolgt von Unachtsamkeit und Ablenkungen (24,5 Prozent)”, heißt es.

NEWS RELATED

Alternative Kraftstoffe: So halten sie sich in der Praxis

Alternative Kraftstoffe: So halten sie sich in der Praxis Um den CO2-Ausstoß zu senken, denken viele Hersteller künftig an den Einsatz von alternativen Kraftstoffen bzw. e-fuels. Wie funktionieren diese Kraftstoffe, wenn man gängige Autos damit betreibt? Der ÖAMTC hat gemeinsam mit seinen Partnerorganisationen biogene und synthetische Kraftstoffe auf ihre ...

View more: Alternative Kraftstoffe: So halten sie sich in der Praxis

"Schämte mich fürs Stottern – heute halte ich Vorträge"

Telefongespräche, Meetings, Konferenzen: Was für Martin J. früher undenkbar schien, ist heute kein Problem mehr. Martin J. (32) leidet an einer Sprachstörung. Doch davon lässt sich der Wiener nicht unterkriegen, ist heute sogar im Kommunikationsbereich tätig. Im Alter von fünf Jahren bemerkten die Eltern von Martin J., dass ihr ...

View more: "Schämte mich fürs Stottern – heute halte ich Vorträge"

Japan will Milliarden für Langstreckenraketen ausgeben

Japan will Milliarden für Langstreckenraketen ausgeben Angesichts der Bedrohung durch Nordkoreas Raketen- und Atomwaffenprogramm sowie Chinas militärisches Aufrüsten will das Nachbarland Japan laut einem Medienbericht Milliardensummen in die Entwicklung von Langstreckenraketen investieren. Wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Mittwoch unter Berufung auf Regierungskreise meldete, sollen in den nächsten fünf ...

View more: Japan will Milliarden für Langstreckenraketen ausgeben

Schuldspruch für Trump-Immobilienfirma wegen Steuerbetrugs

Schuldspruch für Trump-Immobilienfirma wegen Steuerbetrugs Das Immobilienunternehmen des früheren US-Präsidenten Donald Trump ist in einem Prozess in New York unter anderem wegen Steuerbetrugs schuldig gesprochen worden. Eine Jury sah das Unternehmen nach rund zweitägigen Beratungen in allen 17 Anklagepunkten als schuldig an, wie der oberste Staatsanwalt von Manhattan, Alvin ...

View more: Schuldspruch für Trump-Immobilienfirma wegen Steuerbetrugs

Bentley Flying Spur Hybrid The Surgeon: Ein Auto wie ein Maßschuh - mit Totenköpfen

Erst legte Bentley exklusive Turnschuhe auf, jetzt das dazu passende Auto. In beiden Fällen war Maßschuhschneider Dominic Ciambrone – auch bekannt als The Surgeon – beteiligt. Bentley Flying Spur Hybrid The Surgeon Bentley hat auf der Kunstausstellung Art Basel Miami im Dezember 2022 einen von “The Surgeon” spezifizierten One-of-One Flying ...

View more: Bentley Flying Spur Hybrid The Surgeon: Ein Auto wie ein Maßschuh - mit Totenköpfen

Apple schraubt Ziele bei selbstfahrenden Autos zurück

Apple schraubt Ziele bei selbstfahrenden Autos zurück Apple schraubt einem Medienbericht zufolge seine Ziele bei der Entwicklung von selbstfahrenden Elektroautos zurück. Der iPhone-Hersteller verschiebe zudem die geplante Markteinführung der Fahrzeuge auf 2026, berichtet die Agentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Apple plane nur ...

View more: Apple schraubt Ziele bei selbstfahrenden Autos zurück

28 Treffer sorgen für Torflut im Achtelfinale

Im Achtelfinale der Fußball-WM in Katar sind die Fans, was Tore betrifft, so richtig auf ihre Rechnung gekommen. In den acht Partien fielen insgesamt 28 Treffer und damit so viele wie noch nie, seit das Achtelfinale bei der Weltmeisterschaft 1986 in Mexiko wieder eingeführt worden war. Am treffsichersten zeigten sich ...

View more: 28 Treffer sorgen für Torflut im Achtelfinale

Transit - Valean versteht Salvini, Tirol kontert

Transit – Valean versteht Salvini, Tirol kontert EU-Verkehrskommissarin Adina Valean hat am Dienstag Verständnis für die Forderung von Italiens Verkehrsminister Matteo Salvini gezeigt, der ein Ende der Tiroler Fahrverbote sehen will. “Die Situation am Brennerpass dauert schon seit einiger Zeit an und wir haben mehrmals an Wien appelliert, die ...

View more: Transit - Valean versteht Salvini, Tirol kontert

OMV will Gas-Tochter abtreten – erste Details bekannt

Europas Börsen schließen im Minus

Serie von falschen Bombendrohungen in Kroatien

31-jähriger Verdächtiger nach zwei Raubüberfällen in Haft

Gewinne ein Bastel-Set von Viennabricks

Gewinne Karten für die Ausstellung "Monets Garten Wien"

Missbrauch: Fachaufsicht soll klären, wie Anzeige im Jahr 2013 "versanden" konnte

Ortlechner rechtfertigt Schmid-Aus als Austria-Trainer

US-Schauspielerin Kirstie Alley im Alter von 71 Jahren gestorben

WM-Aus! Spanier versagen vom Elferpunkt

YouTuber ins Gesicht getreten: Fußball-Ikone Eto'o sorgt für WM-Eklat

Drei Feuerwehren bekämpften Keller-Brand

OTHER NEWS

Breaking thailand news, thai news, thailand news Verified News Story Network