Woran erkenne ich, dass ich Zahnfleischprobleme habe?

woran erkenne ich, dass ich zahnfleischprobleme habe?

Zahnfleischbeschwerden Unsplash/Mathilde Langevin

Viele Menschen leiden unter Zahnfleischbeschwerden. Schuld daran ist meist eine mangelnde Mundhygiene, die dafür sorgt, dass sich Bakterien auf dem Zahnfleisch vermehren. Beschwerden, die mit dem Zahnfleisch einhergehen, sollte man nicht einfach ignorieren. Das Gute: Mit der richtigen Pflege sowie der richtigen Zahnhygiene lassen sich Zahnfleischprobleme vorbeugen oder hemmen.

Folgende fünf Symptome sprechen dafür, dass Ihr Zahnfleisch angeschlagen ist. Halten Sie dazu aber bitte immer Rücksprache mit Ihrem Zahnarzt/ Ihrer Zahnärztin, denn einige der Symptome können auch andere Ursachen haben.

1. Gerötetes oder geschwollenes Zahnfleisch

Ist ehemals gesundes Zahnfleisch angegriffen bzw. haben sich (zu viele) schlechte Bakterien im Mundraum angesiedelt, reagiert das Gewebe. Es schwillt an und rötet sich. Die häufigste Ursache dafür sind Plaque Bakterien, die sich auf den Zähnen oder in den Zahnzwischenräumen angesiedelt haben. Ist das Zahnfleisch rot und geschwollen, schmerzt es meist auch und ist besonders druckempfindlich. Höchste Zeit, zu handeln!

2. Das Zahnfleisch blutet

Auch Zahnfleischbluten ist ein Anzeichen dafür, dass etwas mit dem Zahnfleisch nicht stimmt. Vor allem, wenn die Blutungen anhalten und/oder bereits bei leichtem Druck mit der Zahnbürste und/oder beim Essen auftreten. Das Zahnfleisch kann bei Zahnfleischbeschwerden sogar ohne Anlass bluten. Wichtig, um das Zahnfleisch zu stärken und die Blutungen in den Griff zu bekommen, ist die richtige Mundhygiene mit Zahnseide, Mundspülungen und einer geeigneten Zahnpasta. Hier eignet sich zum Beispiel die Parodontax Zahnfleisch Active Repair* Zahnpasta. Sie sorgt für gesünderes Zahnfleisch ab der ersten Woche** der Anwendung und kann frühe (!) Zahnfleischprobleme rückgängig machen, indem sie Plaque entfernt und das Zahnfleisch bei der Regeneration unterstützt.

Die Zahnpasta von Parodontax im Test:

Ausgewählte Botschafter*innen von brands you love durften die Parodontax Zahnfleisch Active Repair* Zahnpasta mehrere Wochen lang testen. Ihre Eindrücke und Erfahrungen teilten die Content Creator*innen auf Instagram, Facebook und Co., ihr Fazit hielten sie in der Abschlussumfrage von brands you love fest: 89% empfehlen die Parodontax Zahnfleisch Active Repair* Zahnpasta weiter. Dafür gibt’s das brands you love-Empfehlungssiegel. Hier geht´s zum Fazit der Botschafter*innen.

Sie möchten beim nächsten Produkttest dabei sein? Dann ab zu brandsyoulove.de!

woran erkenne ich, dass ich zahnfleischprobleme habe?

Frau putzt die Zähne mit Parodontax Zahnfleisch Active Repair PR

woran erkenne ich, dass ich zahnfleischprobleme habe?

parodontax Zahnfleisch Active REPAIR PR

3. Mundgeruch und/oder schlechter Geschmack im Mund

Kommt es trotz „guter“ Zahnpflege zu Mundgeruch, kann auch das daran liegen, dass sich im Mund Entzündungen breit gemacht haben. Für den Geruch verantwortlich sein können Giftstoffe, die die Bakterien ausscheiden. Zähne putzen hilft hier meist nur kurz, um den Geruch zu beseitigen. Kurz danach ist er schon wieder da.

Hat einen erfrischenden und angenehmen Geschmack beim Zähneputzen.

vedrana0307 (BrandsYouLove)

4. Es haben sich Zahnfleischtaschen gebildet

Durch die Entzündung im Mund kann sich das Zahnfleisch vom Zahnhals lösen. Dabei entstehen Zahnfleischtaschen bzw. einen Spalt zwischen Zahn und Zahnfleisch. Sichtbar sind diese Zahnfleischtaschen nicht, können aber durch Zahnärzte festgestellt werden. Die Taschen müssen womöglich professionell gereinigt werden und sind daher ein Grund, sich schnellstens beim Arzt/bei der Ärztin behandeln zu lassen.

5. Zahnfleisch zieht sich zurück, Zähne sind locker(er)

Wenn Sie beobachten, dass Ihre Zähne optisch immer länger werden, die Zahnhälse frei liegen und/oder die Zähne etwas wackeln, hat sich womöglich Ihr Zahnfleisch bereits stark zurückgezogen. Lassen Sie sich in so einem Fall von Ihrem Zahnarzt/Ihrer Zahnärztin beraten. Er/Sie kann am besten einschätzen, was man hier unternehmen sollte.

woran erkenne ich, dass ich zahnfleischprobleme habe?

Zahnbürsten Unsplash/Sara Groblechner

Was tun bei Zahnfleischproblemen?

Nicht jede Art von Zahnfleischbeschwerden wird zum ernsthaften Problem. Aber: Wenn man nichts dagegen unternimmt bzw. die falsche Zahnhygiene hat, kann sich aus der leichten Entzündung u.a. eine Parodontitis entwickeln. Eine Parodontitis, die nicht rechtzeitig und richtig behandelt wird, ist assoziiert mit verschiedenen systemischen Erkrankungen o. Ä. (wie z.B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes).

Was bei der richtigen Zahnpflege wichtig ist, vor allem, wenn das Zahnfleisch bereits angegriffen ist:

  • regelmäßig Zähne putzen mit der passenden Zahnpasta – verwenden Sie täglich z.B. die Parodontax Zahnfleisch Active Repair*
  • sanftes Zähneputzen statt starkes Schrubben
  • eine weiche oder mittlere, aber keine starke Zahnbürste verwenden
  • Zahnseide nutzen
  • Mundspülungen machen (z.B. die Parodontax Mundspülung Aktive Zahnfleischpflege****). Eine tägliche Mundspülung bekämpft Bakterien, die beim Zähneputzen nicht erreicht werden.
  • Vorsorge beim Zahnarzt
  • regelmäßig die Zunge abschaben

Kümmern Sie sich um Ihre Zähne und um ein gesundes Zahnfleisch! Hier finden Sie mehr Informationen zu Zahnpasta bei Zahnfleischproblemen!

*entfernt mehr Plaque als eine herkömmliche Zahnpasta nach einer professionellen Zahnreinigung und bei zweimal täglichem Zähneputzen

**Nach einer professionellen Zahnreinigung bei 2 x täglichem Zähneputzen im Vergleich zu einer herkömmlichen Zahnpasta (ohne Natriumbicarbonat)

***gemäß einer im Jahr 2022 durchgeführten Studie mit 300 Zahnärzten in Deutschland, gefragt nach Markenempfehlungen für Zahnpasten im Bereich Zahnfleischprobleme.

****Bekämpft Bakterien und hilft, das Zahnfleisch gesund zu halten

News Related

OTHER NEWS

Live-Panne bei „The Masked Singer“: Kandidat versehentlich enttarnt

Der Kiwi ist ein Teilnehmer von „The Masked Singer“ – doch bei seiner Performance am 26. November 2023 ging etwas schief. Die Maske verrutschte und der Promi darunter wurde enttarnt. ... Read more »

Fünf Tote nach Unwetter in Region Odessa - Die Nacht im Überblick

Infolge eines schweren Unwetters sind in der südukrainischen Region Odessa mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Weitere 19 Anwohner seien durch den Sturm verletzt worden, sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr ... Read more »

Die Verkäuferin, die den Dieb in die Flucht trieb

Ein Räuber versuchte sein Glück in einer Bäckerei, nicht ahnend, dass er leer ausgehen würde. Die Verkäuferin trieb den Täter nämlich mit einem lauten Schrei in die Flucht. Nun hat die ... Read more »

In Beaver Creek begann die «Odi-Mania»: Odermatt hat sogar King Roger den Rang abgelaufen

Vier Jahre nach seinem ersten grossen Triumph in Beaver Creek hat Marco Odermatt als Skirennfahrer alles gewonnen. Und gemäss einer Studie hat der Buochser im letzten Frühling sogar «King» Roger ... Read more »

Die Katze von Taylor Swift ist das drittreichste Haustier der Welt mit einem Vermögen von 474 Millionen R$.

Veröffentlichung Olivia Benson, die Katze von Taylor Swift, hat nicht nur das Herz der Sängerin erobert, sondern zeichnet sich auch als eines der reichsten Haustiere der Welt aus, mit einem ... Read more »

Kurz zuvor sagte er noch «Ja, ich will»: Bräutigam erschiesst an Hochzeit Braut und drei Gäste

Bei einer Hochzeit in Thailand werden die Braut und drei Gäste erschossen. Der Täter: Bräutigam Chatorung S. Er richtete sich nach dem Blutbad selbst. Bräutigam erschiesst an Hochzeit Braut und ... Read more »

Bundesratswahl am 13. Dezember: FDP fürchtet Geheimplan gegen Cassis

Die FDP befürchtet bei den Bundesratswahlen ein politisches Manöver gegen ihren Magistraten Ignazio Cassis. Dabei würde der Partei ein Bundesratssitz weggenommen und dafür der Kanzlerposten zugeschanzt. FDP fürchtet Geheimplan gegen ... Read more »
Top List in the World